Dipl.-Psych. Carolin Stoppe

     Psychologische Psychotherapeutin

                         Verhaltenstherapie


 

Carolin Stoppe bietet verhaltenstherapeutische Einzel- und Paargespräche an.

 

Während des Studiums war Frau Stoppe war als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max Planck Institut für Bildungsforschung tätig. Sie hat  im Verlauf ihrer Ausbildung am Asklepios- Klinikum Lübben auf der gerontopsychiatrischen- sowie der Depressionsstation sowie auf der Borderlinestation gearbeitet.

 

 

Für ihre Behandlungen ist es ihr wichtig, immer auf dem aktuellen Stand der Forschung zu arbeiten, um die neuesten Entwicklungen der Psychotherapie integrieren zu können.

 

Sie besuchte  verschiedene Seminare zur Behandlung chronischer Depression (CBAPS) von Mc Cullough.

 

 

Zu ihren Behandlungsschwerpunkten gehören Depressionen, Ängste, Burn-Out, Zwangsstörungen und Belastungsstörungen.