Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen Verhaltenstherapie

Dipl.-Soz.-Päd. Ivonne Recktenwald

 

 

Meine therapeutische Arbeit orientiert sich an aktuellen Problemen und Zielen. Kinder, Jugendliche und ihre Familien werden angeleitet und motiviert, Handeln, Denken und Fühlen aktiv zu verändern. Stärken und Fähigkeiten werden herausgearbeitet und für den Veränderungsprozess genutzt.

 

 

 


Machen Sie sich Sorgen um Ihr Kind? Vielleicht hat es Probleme in der Schule oder Freunden, zieht sich zurück, wirkt oft niedergeschlagen oder streitet mehr, als Sie es kennen.

 

Manchmal zeigen sich Veränderungen oder Probleme auch in anderen Situationen, so dass Erzieher oder Lehrer sich Sorgen machen und vielleicht Sie als Eltern informiert haben.

 

Eine Psychotherapie kann bei vielen Schwierigkeiten helfen, z.B. bei

  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Ängsten
  • Verweigerungs- oder Trotzverhalten
  • Traurigkeit, Niedergeschlagenheit,
  • Leistungsproblemen
  • Mobbing
  • belastende Lebensereignisse
  • ungeklärte Kopf- oder Bauchschmerzen
  • Zwänge
  • Einsamkeit

 

In diesen Fällen kann eine Psychotherapie hilfreich sein. Gemeinsam versuchen wir die Ursachen für die Schwierigkeiten zu finden und Lösungen für eine Veränderung erarbeiten.

 

Um Veränderungen zu erreichen, nutzen wir in der Therapie verschiedene spielerische und kreative Methoden. Wir entwickeln neue Sichtweisen auf das Problem. Ich unterstütze Sie und Ihr Kind auf diesem Weg.