M. Sc. Catharina Thüner

Psychologische Psychotherapeutin

tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie


Ich biete tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie im Einzelsetting an.

 

Es kann ganz unterschiedliche Gründe dafür geben, eine Psychotherapie in Erwägung zu ziehen. Viele Menschen empfinden ihr Leiden womöglich als zu belastend, um sich gegenüber einer anderen Person zu öffnen oder fragen sich, ob es „schlimm genug“ ist, um professionelle Unterstützung beanspruchen zu dürfen. Mir geht weniger um die Bewertung Ihrer Motive, sondern um das gemeinsame Erkunden.

 

In der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie ist die Einsicht in wiederkehrende Muster in Beziehungen und anderen Konstellationen zentral. Die Entstehung einer psychischen Krise wird vor dem Hintergrund des Wirkens unbewusster, häufig gegenläufiger Wünsche und Motive verstanden, die es in der Therapie zu reflektieren gilt.

 

Einerseits schauen wir zurück, um den Ursprung Ihrer Krise und prägenden Lebenserfahrungen zu ergründen. Andererseits fokussieren wir das Hier-und-Jetzt, um neue Perspektiven und kompetentere Bewältigungsmöglichkeiten zu entwickeln. Verstehen wir unsere eigene Geschichte besser, kann es gelingen, dass wir uns mit uns und unserer Umwelt (wieder) verbundener fühlen.

 

In den Sitzungen ist der respektvolle Umgang miteinander die Basis für alles weitere. Ich lege wert auf eine LGBTQIA+ - , sowie eine rassismussensible Behandlung.

 

Zu den Schwerpunkten meiner Behandlung gehören unter anderem Depressionen und Bipolare Störungen, Ängste, Anpassungsstörungen, Zwänge, psychosomatische Beschwerden, Lebens- und Beziehungskrisen und Persönlichkeitsstörungen.